7. NOP Lauf 2013 34. ADAC-Geländewagen-Quad und ATV-Trial

Moderatoren: Bernd-Christian, Batu, Andi1972, pcasterix, Moderatoren, Administrator

7. NOP Lauf 2013 34. ADAC-Geländewagen-Quad und ATV-Trial

Beitragvon HamburgerJunge » 03.01.2013, 21:11

22.09.2013
Wühlmäuse S-H e.V.
Dethmann, Hans Werner
Röthenweg 2a, 25727 Süderhastedt
Tel.: 04830 758
Mobil:0176 34078772
hwdethmann@t-online.de
www.wuehlmaeuse-offroad.de
HamburgerJunge
 
Beiträge: 204
Registriert: 04.08.2012, 18:46
Wohnort: 22395 Hamburg

Beitragvon HamburgerJunge » 21.09.2013, 10:49

Ich bin wieder da!
HamburgerJunge
 
Beiträge: 204
Registriert: 04.08.2012, 18:46
Wohnort: 22395 Hamburg

Beitragvon Andi1972 » 21.09.2013, 15:13

Hallo Lars

das iss echt gemein ,das die tollen Veranstaltungen

alle bei dir sind :wink:

viel Glück und viel Erfolg

Grüße Andi
Benutzeravatar
Andi1972
Moderator
 
Beiträge: 1786
Registriert: 27.07.2012, 19:13
Wohnort: Limburg-Weilburg

Beitragvon HamburgerJunge » 21.09.2013, 15:47

Jo, wir haben hier oben das eine oder andere. Dafür sind die Offroad-Parks mehr bei Euch. Aber vielleicht kommt Ihr nächstes Jahr zum Nacht-/Tagtrial mit dem Wohni hier hoch. Dann habt ihr in zwei Tagen zwei Veranstaltungen.
HamburgerJunge
 
Beiträge: 204
Registriert: 04.08.2012, 18:46
Wohnort: 22395 Hamburg

Beitragvon Andi1972 » 22.09.2013, 12:19

.........das könnte was sein :super:
Benutzeravatar
Andi1972
Moderator
 
Beiträge: 1786
Registriert: 27.07.2012, 19:13
Wohnort: Limburg-Weilburg

Beitragvon HamburgerJunge » 23.09.2013, 08:47

Bevor ich wieder Mecker bekomme, melde ich mich schnell:

War eine tolle Veranstaltung (wiederhole ich mich eigentlich?) von den Wühlmäusen. MT sind bei denen fast Pflicht (auf jeden Fall ist man mit denen dort nicht schlecht beraten). Alles Sektionen waren klasse zu befahren, eine war zu einfach gesteckt (alle, egal ob kurz oder lang hatten drei Pflichtrücksetzer).
Manche Sektionen waren schon sehr anspruchsvoll. Aber einen Mitsubishi erschütter einfach nichts :love:
In unserer Klasse (verbessert, lang) waren wir 10 Starter. Zwei (Cherokee & Patrol) haben vorzeitig abgebrochen, dann war noch zwei mal J90, zweimal Defender, einmal Taro (Rest weiß ich nicht mehr) am Start. Bei mir lief es echt gut, hatte nur zwei "Pflichstangen), keine einzige Kugel. Nach Bereinigung durch den Handycapfaktor war ich dann mit 49 Punkten auf Platz 1 :thumbsup:
Der Zweite (Taro) hatte 79 Punkte, war also mit 30 Punkten hinter mir.

Um es mit dem Handycapfaktor mal zu verdeutlichen:
Ich habe mit dem V20 lang 5,52, der Taro hat um die 7. Ein Rücksetzter kostet 8 Punkte, ein Rücksetzer 20 Punkte, eine Stange 40 Punkte. Also besser zweimal zurück als die Kugel abzuwerfen. Doof nur, zweimal zurück und dann die Kugel abzuwerfen.
Wenn ich 5 Kugeln habe, bekomme ich 50 Punkte die durch 5,52 geteilt werden, Netto also 9,05 Punkte.
Wenn der Taro 5 Kugeln habe, bekommt er 50 Punkte die durch 7 geteilt werden, Netto also 7,14 Punkte.
Er ist also besser als ich. Da der Taro aber 30 Nettopunkte schlechter war als ich, und wir die mit 7 multiplizieren müssen, hätte er also 210 Bruttopunkte weniger machen müssen um mich einzuholen. Also 27 Rücksetzer oder 11 Kugeln weniger.

Hier die einzigen Bilder des Tages:
Bild

Bild

Bild

Beste Grüße aus dem Norden!
Lars

PS: Würde mich freuen, den einen oder anderen mal dort zu treffen!
HamburgerJunge
 
Beiträge: 204
Registriert: 04.08.2012, 18:46
Wohnort: 22395 Hamburg

Beitragvon Ilka » 23.09.2013, 18:02

Hallo Lars.

Glückwunsch zum 1. Platz! :super:

Deine Pokalsammlung dürfte jetzt schon dein halbes Wohnzimmer in Anspruch nehmen, oder?

Warum fährst du denn nicht mal bei der Wendlandtrophy mit? :roll:
Dann würden wir uns sehen! :wink:

Lieben Gruß.
Ilka
Ehemals Mitsubishi Pajero V20, Bj: 1994, Schlafmobil.
234.000 km ---> und leider vorbei! :-(
Neu: Land Rover Discovery I Bj: 1993 WoMo
264.000 km ---> und das ist erst der Anfang ;-)
Benutzeravatar
Ilka
 
Beiträge: 627
Registriert: 08.09.2013, 11:45
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Kerstin309 » 23.09.2013, 18:56

Herzlichen Glückwunsch zum 1. Platz, Lars.
:wav:
Ich hab auch keinen andreren Platz von Dir und Deinem Patsch erwartet.

Liebe Grüße
Kerstin
Als ich geboren wurde, sagte derTeufel:

Scheiße...Konkurrenz
----------------------------------------------------------

Shell, BP, Aral fressen uns die Köpfe kahl!
Benutzeravatar
Kerstin309
Admin
 
Beiträge: 3109
Registriert: 27.07.2012, 19:06
Wohnort: Limburg-Weilburg

Beitragvon Jsem » 23.09.2013, 20:47

Hi Lars,

herzlichen Glückwunsch zum Erfolg.

Sag mir doch mal was es dort für Teilnahmebedingungen hat.

Evtl. kann ich mir eine solche Veranstaltung nächstes Jahr einrichten.

Gruß

Jörg
Benutzeravatar
Jsem
 
Beiträge: 2228
Registriert: 28.07.2012, 10:52
Wohnort: Bodenseekreis

Beitragvon renchen » 24.09.2013, 21:45

super gemacht, Lars :thumbup:
Herzlichen Glückwunsch zum Pokalsieg und eine sorgfältige Wäsche für deinen treuen Patsch :wink:
renchen
 

Beitragvon HamburgerJunge » 26.09.2013, 19:22

Danke für die Glückwünsche!
Sooo groß ist die Sammlung gar nicht. Sind nur 42 Stück (Plus 6 Bändsel).
Bild

@Ilka: Wendland Trophy hatte ich mir schon seid Jahren vorgenommen und immer noch auf dem Schirm, passte aber Zeitlich nicht ins Programm. Abr vielleicht nächstes Jahr.... :lol:

@Jsem: Teilnahmebedingung: Auto mit Allrad. :wink: Ansonsten schau doch mal bei den Wühlmausen drauf () dort steht einiges zum Reglement.
Oder was möchstest Du speziell wissen?

Beste Grüße aus dem Norden!
Lars
HamburgerJunge
 
Beiträge: 204
Registriert: 04.08.2012, 18:46
Wohnort: 22395 Hamburg

Beitragvon Jsem » 26.09.2013, 21:03

Hallo Lars,

am Allrad-Fahrzeug soll es nicht fehlen. Trail traue ich sogar meinem Pinin zu.

Da ich für eine solche Veranstaltung aus einem "deutschsprachigen Kanton" in der Schweiz Anreise, interessiert mich natürlich folgendes:

- Übernachtung mit dem Wohnwagen (auf dem Gelände o. in der Nähe)
- Sportgeräteversicherung .....
- gibt es eine Klasseneinteilung .....

Ich versuche mal mir einen solchen Lauf einzurichten.

Gruß

Jörg
Benutzeravatar
Jsem
 
Beiträge: 2228
Registriert: 28.07.2012, 10:52
Wohnort: Bodenseekreis

Beitragvon HamburgerJunge » 27.09.2013, 17:06

Moin Jörg,

jo, aus der Schweiz ist es echt nen Ritt. Wir hatten im Sommer gerade die andere Richtung drauf (Thuner See, Grindelwald, Viewaldstädter See).
Da muss es sich schon lohnen und mehr drum herum sein.

Zu den Veranstaltungen des NOP:
Es wird in verschiedenen Klassen gefahren:
A=Serie, B=verbessert, C=mehr verändert, D=Proto (alles erlaubt)
Dann wird noch in Größe unterschieden
1=kurz/schmal (z.B. Suzuki)
2=normal (z.B. Pajero)
3=lang (nur in B)

Ich starte in B3, da wir dort mit mehreren langen Fahrzeugen starten, auch wenn ich keine Verbesserungen habe.
Du würdest denke ich in A2 starten.

Jede der 5-6 Sektionen wird 2x befahren. Jede Durchfahrt hat 5-8 Tore und dauert zwischen 3 und 10 Minuten. Dann kommt noch Warte- und Guckzeit hinzu, sodass man i.d.R. von 10:00 bis 17:00 Uhr durchgängig beschäftigt ist.

Gewertet werden Fehlerpunkte:
Rücksetzer 8 Punkte
Kugel 20 Punkte
Stange 40 Punkte
Also lieber zweimal zurück als eine Kugel. Doof ist zweimal zurück und dann die Kugel...

Um eine Vergleichbarkeit zu haben werden die Fehlerpunkte durch einen Handycap-Faktor geteilt. Dieser setzt sich aus einer Formel, die Länge, Breite und Radstand berücksichtigt, errechnet.
Ein Suzuki LJ hat den Faktor 1, mein V43 5,52.

Und so kommt man dann zu einem Ergebnis.
Ist das so Verständlich? Sonst gerne weitere Fragen!

Beste Grüße!
Lars
HamburgerJunge
 
Beiträge: 204
Registriert: 04.08.2012, 18:46
Wohnort: 22395 Hamburg

Beitragvon Kerstin309 » 27.09.2013, 19:18

Hallo Lars.

Da hast Du sehr gut beschrieben, das hab sogar ich verstanden. :super: :5207:

Liebe Grüße
Kerstin
Als ich geboren wurde, sagte derTeufel:

Scheiße...Konkurrenz
----------------------------------------------------------

Shell, BP, Aral fressen uns die Köpfe kahl!
Benutzeravatar
Kerstin309
Admin
 
Beiträge: 3109
Registriert: 27.07.2012, 19:06
Wohnort: Limburg-Weilburg

Beitragvon Jsem » 28.09.2013, 14:13

Moin Lars,

das war ja mal gut beschrieben.

Ich muss mal schauen, ob einen Lauf nächstes Jahr in den Urlaub schieben kann.

Wobei ich ja gerade am Planen mit dem Pinin bin, würde ich den dann eher in die Klasse B einstufen. Höher gelegt ist er ja schon, Spurverbreiterung hat er auch und dann gibt es da noch was von ARB was ich noch haben möchte.

Gruß

Jörg
Benutzeravatar
Jsem
 
Beiträge: 2228
Registriert: 28.07.2012, 10:52
Wohnort: Bodenseekreis



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Veranstaltungen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron