Rückruf Aktion Mitsubishi L 200 (KAOT)

der robuste Pickup

Moderatoren: Bernd-Christian, Batu, Andi1972, pcasterix, Moderatoren

Beitragvon Spitzentrio » 22.08.2013, 11:29

Ralffine1966 hat geschrieben:

Das hört sich aber nicht sehr überzeugend an. Berichte mal weiter.

LG
Ralf


Das Gas nimmt er anders an, ist schlecht zu erklären der Unterschied zu vorher. Der Durchzug ist sehr gut und ohne Anstrengung ist er auf der AB gleich auf 180 km/h marschiert.

Sind nun 200 Kilometer ohne Störungen gefahren und ganz zuversichtlich das er nun in Ordnung sein müsste.

Viele Grüße
Carola
Benutzeravatar
Spitzentrio
 
Beiträge: 91
Registriert: 09.08.2012, 20:11
Wohnort: BW

Beitragvon Ralffine1966 » 22.08.2013, 19:37

Na dann alles Gute und das der L lange ohne Mucken läufft.

LG
Ralf
Wer an Lack packt wird tiefer gelegt!
Ralffine1966
 
Beiträge: 1988
Registriert: 01.08.2012, 22:32
Wohnort: Alpen

Beitragvon vogti » 14.09.2013, 22:10

Mir wurde auch nichts gesagt was die machen oder gemacht haben. Und als ich gefragt habe wie lange es dauert Kamm auch keine Antwort.
vogti
 

Beitragvon Spitzentrio » 16.09.2013, 06:52

So nach 5000 km Urlaubsfahrt sind wir auch wieder zurück. Ich werde wohl doch noch mal zum Händler fahren. Er zieht sehr gut, da können wir uns nicht beschwerden, aber zwischendurch zieht er einfach noch viel besser. Will mal einen Leistungscheck und Spritverbrauchskontrolle machen lassen.

Wir haben so im Durchschnitt gute 12,5 l verbraten.

Viele Grüße
Caro
Benutzeravatar
Spitzentrio
 
Beiträge: 91
Registriert: 09.08.2012, 20:11
Wohnort: BW

Beitragvon Spitzentrio » 04.10.2013, 18:46

Habe am Mittwoch mein nächstes Update bekommen. :roll:

Nun warte ich mal ab, ob es das war.

Viele Grüße
Caro
Benutzeravatar
Spitzentrio
 
Beiträge: 91
Registriert: 09.08.2012, 20:11
Wohnort: BW

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Mitsubishi L200

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron