Welche Seilwinde ? Hier die Diskussion..

Wohnausbauten, Dachzelte, Anhänger.
Dachträger und alles was zur Reiseausrüstung gehört.
Seilwinden, Sandbleche etc.

Moderatoren: Bernd-Christian, Batu, Andi1972, pcasterix, Moderatoren

Welche Seilwinde ? Hier die Diskussion..

Beitragvon allradkermit » 28.08.2012, 19:52

Hi Members,

ich habe zwei Seilwinden im Einsatz :

eine 9000er Horn GEW9000S auf Kermit, langsame, kräftige Bergewinde.

eine schnelle 9500er auf dem V60. Schnell und kräftig , manchmal eher zu schnell ...

beide mit 10mm Dyneema Seil ( 10,5 to Bruchlast ) und Schwerlasthaken.

Grüße
Peter
Benutzeravatar
allradkermit
Forumsgründer
 
Beiträge: 4194
Registriert: 27.07.2012, 16:46
Wohnort: Wesel am Rhein

Beitragvon "o" » 29.08.2012, 05:42

Ich habe eine chinesisches importmodell (nahmenslos ;) ) mit 5909kg (wobei ich's da nicht bis ins maximale drauf ankommen lassen würde haha), inkl. schwerlasthaken am stahlseil und 25t umlenkrolle.

Hat aber schon super ihre arbeit gemacht. Im urlaub hat sie mich 2 mal aus dem schlamm gezogen und erst letztes we ordentlich dicke holzstämme aus'm wald :)
"o"
 

Beitragvon Kerstin309 » 01.09.2012, 09:17

Wir hatten am KKK diese :Seilwinde Tabor 12K von WARN mit 12Volt und 5.440 kg Zugkraft .

Beim Toyota ist diese Verbaut. Seilwinde XD9000 von WARN mit 12Volt und 4100Kg Zugkraft.

Sind mit beiden Seilwinden sehr zufrieden.
Als ich geboren wurde, sagte derTeufel:

Scheiße...Konkurrenz
----------------------------------------------------------

Shell, BP, Aral fressen uns die Köpfe kahl!
Benutzeravatar
Kerstin309
Admin
 
Beiträge: 3109
Registriert: 27.07.2012, 19:06
Wohnort: Limburg-Weilburg

Beitragvon Marci » 01.09.2012, 11:30

Ich habe an meinem Dicken eine "Horn Alpha 9.5 Fast" in Edelstahlausführung mit einem 10mm "Dyneema" Kunststoffseil.
Gruß Marcel
Benutzeravatar
Marci
 
Beiträge: 94
Registriert: 07.08.2012, 08:08
Wohnort: Holzhausen

Beitragvon pajie3500 » 28.04.2013, 16:44

Ich hatte auf meinen Vitara eine Goodwinch TDS 9500.

Die gleiche Winde hat mein Kumpel in V20 Cabrio hinter der Stosstange.

Mein Suzuki Samurai hat eine doppelmotorige schwer modifizierte Warn 8274 mit zweimal 6,8 PS und 12/24 Volt umschaltung an der Front.
Hinten ist eine Goodwinch TDS 9500 mit BOW 2 Motor drauf.

Auf meinen Pajero kommt jetzt entweder auch ne Goodwinch oder die neue Warrior Samurai 9500 High Speed.
pajie3500
 
Beiträge: 178
Registriert: 09.10.2012, 14:49

Beitragvon fluppi0710 » 28.04.2013, 18:40

Mein Quad wird Euch "Panzerfahrer" wohl nicht wirklich interessieren.
Aber da müsst ihr wohl durch! :wink:

Ich habe eine Timbertech (original Chinesische Wertarbeit) mit 1361kg Zugkraft bei 10kg Eigengewicht.
Für mein 200kg-Quad soll das wohl reichen.

Ich hab´sie aber noch nicht wirklich testen können. Letzes Mal war ja der Kermit zur Stelle. :mrgreen:

Für 50EUR macht sie aber ´nen relativ soliden Eindruck.


So jetzt seid Ihr wieder dran. :lol:
Grüße vom Kleinwagen-Offroader (... und Quadler)
Benutzeravatar
fluppi0710
 
Beiträge: 3224
Registriert: 25.11.2012, 20:21
Wohnort: Ostwestfalen / Bielefeld

Beitragvon Bernd-Christian » 28.10.2014, 08:24

Moin!

Ich hänge mich mal hier mit dran :wink:

Für meinen V20 suche ich eine bezahlbare Winde. Bei der Suche bin ichauf diese hier gestossen http://www.amazon.de/dp/B00KT2SYUC?psc=1

Was meint ihr zu dem Angebot?
Ich werde nicht ganz schlau aus den Seilgeschwindigkeiten.
Eine Funkfernbedinung habe ich auch nicht dazu gefunden, ist aber auch nicht dramatisch.


Grüsse Bernd!
Fiat Fullback 2,4 leicht modifiziert ;)
mit AluCab Khaya
Benutzeravatar
Bernd-Christian
Moderator
 
Beiträge: 1427
Registriert: 08.07.2014, 16:28
Wohnort: Hildesheim

Beitragvon Kerstin309 » 28.10.2014, 09:14

Hallo Bernd.

Wir hatten damals in unserem Krümmel (glaub ich) diese verbaut.

http://www.stockundstein.com/rubriken-a ... g-zugkraft

Liebe Grüße
Kerstin
Als ich geboren wurde, sagte derTeufel:

Scheiße...Konkurrenz
----------------------------------------------------------

Shell, BP, Aral fressen uns die Köpfe kahl!
Benutzeravatar
Kerstin309
Admin
 
Beiträge: 3109
Registriert: 27.07.2012, 19:06
Wohnort: Limburg-Weilburg

Beitragvon allradkermit » 28.10.2014, 20:01

Hi Bernd,

Für meinen V20 suche ich eine bezahlbare Winde. Bei der Suche bin ichauf diese hier gestossen http://www.amazon.de/dp/B00KT2SYUC?psc=1

Keine Ahnung ob die was taugt :dontknow:
Hier gibt´s mehr Info: http://www.kingonewinch-russia.com/

Ich denke Runva/Horn , möglichst mit Kunststoffseil reicht für unseren Betrieb aus. Sven ( pajie3500 ) kennt sich da allerdings besser aus.


Grüße
Peter
*Allradtechnik seit 1974*
Pajero V60 Classic 2005 auf 33" MT im Erstbesitz, schaltbare 100% Diffsperre vorne und hinten, Winde, 165 Ltr Diesel und vieles mehr .
Samurai Cabrio 1987 "allradkermit" mit H-Kennzeichen, Geländewohnwagen"offroadpuck"
Benutzeravatar
allradkermit
Forumsgründer
 
Beiträge: 4194
Registriert: 27.07.2012, 16:46
Wohnort: Wesel am Rhein

Beitragvon pajie3500 » 30.10.2014, 12:25

RAW ist auch nur wieder ein Label.....

Ich verkaufe sein ca 10 Jahren Kingone Winden. Bin einer der ersten deutschen Händler gewesen.
Die Dinger sind von der Qualität, der Ausstattungen und den Preisen absolut spitze. Kingone kommt auch aus China. Ist aber eben TOP-Ware.

Undefinierbare Winden haben oft das Problem das es keine Ersatzteile gibt.
Deshalb verkauge und nutze ich nur Winden von Namenhaften Herstellern die auch daten zu den Winden angeben, dort weiss man was verbaut wurde.

Kingone und Warrior, sowie Warn sind meine bevorzugten Marken. da weiss ich das ich auch in 5 Jahren noch Kohlen für den Motor oder die Bremsbeläge bekomme.

Bad Kissingen 2011, meine Kingone stand 4 Tage im wasser und lief einwandfrei....

Bild
pajie3500
 
Beiträge: 178
Registriert: 09.10.2012, 14:49



Ähnliche Beiträge

SEILWINDE FRAGEN
Forum: Technik allgemein
Autor: pajeroeichgraben
Antworten: 1
Welche Reifengröße auf 8,5 x 18?
Forum: Rund und schwarz
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Welche All Terrain auf V60
Forum: Rund und schwarz
Autor: _icebreaker_
Antworten: 4
Stossdämpfer V80-90 welche
Forum: Pajero V80
Autor: BreilerM
Antworten: 12
V80 5 Türer Innenraum Umbauen - Welche Gewinde ?
Forum: Pajero V80
Autor: HerrMerlin
Antworten: 3

Zurück zu Ausrüstung, Reiseausrüstung, Bergungstechnik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron