Seilwinde

Wohnausbauten, Dachzelte, Anhänger.
Dachträger und alles was zur Reiseausrüstung gehört.
Seilwinden, Sandbleche etc.

Moderatoren: pcasterix, Bernd-Christian, Batu, Andi1972, Moderatoren

Seilwinde

Beitragvon GalantE10 » 07.12.2012, 15:40

Servus, was haltet ihr von dieser Seilwinde?

Der Preis ist ja mal spitzte.
Benutzeravatar
GalantE10
 
Beiträge: 270
Registriert: 28.07.2012, 14:55
Wohnort: Dresden

Beitragvon Guido » 07.12.2012, 16:01

Servus,

was hast Du vor mit dem Teil?
Wenn Du das Neuteil erst mal zerlegst es richtig fettest und das Teil dann hin und wieder nutzt, meiner Meinung nach spitze.

Gruß Guido
Benutzeravatar
Guido
 
Beiträge: 231
Registriert: 29.07.2012, 17:02
Wohnort: 47918 Tönisvorst

Beitragvon GalantE10 » 07.12.2012, 16:23

Ich suche ein Winde die ich mir untern Pajero schrauben kann mit der ich mich oder auch andere aus dem Dreck ziehen kann.

Muss man eine Seilwinde eigentlich Eintragen lassen?
Benutzeravatar
GalantE10
 
Beiträge: 270
Registriert: 28.07.2012, 14:55
Wohnort: Dresden

Beitragvon blubb » 07.12.2012, 17:23

Nur wenn sie über das Fahrzeug hinausragt. Damit ändern sich die eingetragenen Maße des Fahrzeugs..............

Und das Seilfenster/ Rollenfenster immer schön abdecken..........
blubb
 

Beitragvon rx8power » 07.12.2012, 17:41

Ist so ein Rotfuchs Teil.
Sind für den gelegentlichen Einsatz ganz brauchbar.

Allerdins wenn du dich täglich ausm Dreck ziehen musst oder auf Expedition gehst dann würd ich mir eine Warn kaufen.

Aber wie gesagt für gelegentliches Winchen ganz OK.
Benutzeravatar
rx8power
 
Beiträge: 278
Registriert: 03.11.2012, 15:20

Beitragvon allradkermit » 07.12.2012, 18:48

Hi,

ist eine Runva Winch.
Diese Winden und Ersatzteile dafür gibts auch hier

Ich habe die 9500er Quick auf dem Pajero. Später oder besser sofort Kunststoffseil drauf und du hast eine super Winde.


Hier im Einsatz mit Umlenkrolle und Kampfhuddel als Anker, sonst hatte es den blockierten V60 vorwärts gezogen :wink:


Bild

Bild


http://www.youtube.com/watch?v=sAiV3fKt ... e=youtu.be :wink:

Die 9500 lbs reicht übrigens völlig aus. Ordentlich befestigen ist viel wichtiger...

Dyneema Kunststoffseil, ich habe 30m d=10mm mit 10.900 kg Bruchlast drauf, sehr leicht und handlich:

http://www.youtube.com/watch?feature=en ... DJ3QjvRZT0

Grüße
Peter
Zuletzt geändert von allradkermit am 07.12.2012, 19:10, insgesamt 3-mal geändert.
*Allradtechnik seit 1974*
Pajero V60 Classic 2005 auf 33" MT im Erstbesitz, schaltbare 100% Diffsperre vorne und hinten, Winde, 165 Ltr Diesel und vieles mehr .
Samurai Cabrio 1987 "allradkermit" mit H-Kennzeichen, Geländewohnwagen"offroadpuck"
Benutzeravatar
allradkermit
Forumsgründer
 
Beiträge: 4238
Registriert: 27.07.2012, 17:46
Wohnort: Wesel am Rhein

Beitragvon GalantE10 » 07.12.2012, 19:00

Wenn ich euch jetzt richtig verstehe ist diese Winde nicht irgend so ein billig scheiß.
und wenn ich die dann auch noch Ordentlich hinter der Stoßstange anbringe brauche ich die nicht eintragen lassen und sie kann mir oder auch anderen aus festgefahrenen situationen retten :D
Benutzeravatar
GalantE10
 
Beiträge: 270
Registriert: 28.07.2012, 14:55
Wohnort: Dresden

Beitragvon allradkermit » 07.12.2012, 19:06

hab noch was nachgepflegt, bitte nochmal lesen.

Grüße
Peter
*Allradtechnik seit 1974*
Pajero V60 Classic 2005 auf 33" MT im Erstbesitz, schaltbare 100% Diffsperre vorne und hinten, Winde, 165 Ltr Diesel und vieles mehr .
Samurai Cabrio 1987 "allradkermit" mit H-Kennzeichen, Geländewohnwagen"offroadpuck"
Benutzeravatar
allradkermit
Forumsgründer
 
Beiträge: 4238
Registriert: 27.07.2012, 17:46
Wohnort: Wesel am Rhein

Beitragvon GalantE10 » 07.12.2012, 19:18

Aber der preis aus dem ebay link ist anscheinend nicht zu topen
Benutzeravatar
GalantE10
 
Beiträge: 270
Registriert: 28.07.2012, 14:55
Wohnort: Dresden

Beitragvon allradkermit » 07.12.2012, 19:24

Hi,

scheint ein Auslaufmodell zu sein, gibt´s eine "new 12000"

Macht aber nix..

Grüße
Peter
*Allradtechnik seit 1974*
Pajero V60 Classic 2005 auf 33" MT im Erstbesitz, schaltbare 100% Diffsperre vorne und hinten, Winde, 165 Ltr Diesel und vieles mehr .
Samurai Cabrio 1987 "allradkermit" mit H-Kennzeichen, Geländewohnwagen"offroadpuck"
Benutzeravatar
allradkermit
Forumsgründer
 
Beiträge: 4238
Registriert: 27.07.2012, 17:46
Wohnort: Wesel am Rhein

Beitragvon GalantE10 » 08.12.2012, 11:44

Jetzt habe ich sogar eine noch günstigere gefunden.

Taugt die auch was oder sollte man von der doch lieber die Finger lassen?Immerhin spart man 100€
Benutzeravatar
GalantE10
 
Beiträge: 270
Registriert: 28.07.2012, 14:55
Wohnort: Dresden

Beitragvon dietmar » 08.12.2012, 12:27

Guten Morgen Gemeinde.

@galante10,

schau Dir mal die Seilgeschwindigkeiten an.
Dann entscheide.
Preis ist nicht alles, aber für Gelegentliche Nutzung zum Selbstbergen, oder helfen reichen beide immer aus.
Dann noch ein Dyneema Seil und die Welt ist in Ordnung.
Der Rest ist dabei.

Gruß in das verschneite Deutschland.:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Dietmar
dietmar
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.08.2012, 19:52
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon allradkermit » 08.12.2012, 12:48

Moin,

ich würde lieber die Runva nehmen, dafür gibt es bei Horn auch Ersatzteile..

Power reicht völlig aus und läuft schnell..


Angeschlossen mit 50mm² Schweißkabel an Optima Yellow 75Ah, Batteriehauptschalter dazwischen.
Die beste Winde nützt nichts wenn nicht genügend Power ankommt.
Normale Starterbatterien kommen bei der hohen Stromaufnahme solcher Winden sehr schnell an ihre Grenzen, bis zum Exitus :wink:

Entscheiden musst du selbst.

Grüße
Peter
*Allradtechnik seit 1974*
Pajero V60 Classic 2005 auf 33" MT im Erstbesitz, schaltbare 100% Diffsperre vorne und hinten, Winde, 165 Ltr Diesel und vieles mehr .
Samurai Cabrio 1987 "allradkermit" mit H-Kennzeichen, Geländewohnwagen"offroadpuck"
Benutzeravatar
allradkermit
Forumsgründer
 
Beiträge: 4238
Registriert: 27.07.2012, 17:46
Wohnort: Wesel am Rhein

Beitragvon GalantE10 » 08.12.2012, 13:49

@allradkermit die Winde aus deinem Link kann zwar weniger ziehen, aber hat ja mehr Leistung und und auch eine schnellere Geschwindigkeit :super:

Und natürlich ist es zu guter letzt meine entscheidung welche ich kaufe, aber ihr habt doch viel mehr erfahrung mit diesen Dingen und deswegen lege ich auch wert auf eure Meinung.
Benutzeravatar
GalantE10
 
Beiträge: 270
Registriert: 28.07.2012, 14:55
Wohnort: Dresden

Beitragvon rx8power » 08.12.2012, 14:43

Schade das es da am V60 keine großen Möglichkeiten gibt.
Entweder ne andere Stoßstange oder die originale zerschneiden.

So einen Halter für die zwei Abschlepphaken gibts noch aber dann ist der Böschungswinkel vorne so minimiert.

:(
Benutzeravatar
rx8power
 
Beiträge: 278
Registriert: 03.11.2012, 15:20

Nächste


Ähnliche Beiträge

Seilwinde / ARB Stoßstange
Forum: Pajero V80
Autor: Nanook
Antworten: 6
Seilwinde für Viper
Forum: Ausrüstung, Reiseausrüstung, Bergungstechnik
Autor: Jsem
Antworten: 2
SEILWINDE FRAGEN
Forum: Technik allgemein
Autor: pajeroeichgraben
Antworten: 1
Welche Seilwinde ? Hier die Diskussion..
Forum: Ausrüstung, Reiseausrüstung, Bergungstechnik
Autor: allradkermit
Antworten: 9

Zurück zu Ausrüstung, Reiseausrüstung, Bergungstechnik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron